Romantische Reise ins Unbekannte

Vereinsreise, 06.09.2009
(Von Wale Graf, 23.09.2009)


So wurde die Vereinsreise angeboten. Auch nach der Billetverteilung an Bahnhof war das Ziel unserer Reise nicht bekannt. Auch die Reiseleiterinnen Anna und Kathrin verrieten nichts.

Mit der Bahn via Bern nach Basel. Sofort umsteigen , sind wir im richtigen Zug? , spielt keine Rolle wir haben ja GA Tageskarten.

In Grellingen heisst es aussteigen. Wir betreten das romantische Chaltbrunnental mit dem bekannten Chessiloch. Eine Gedenkstätte der Soldaten des 1.Krieges welche hier Bewachungsdienst leisteten.

Immer schöner zeigt sich das Tal je weiter wir wandern, viele kleine Brücken überqueren immer wieder den Ibach. Das Wetter spielt natürlich auch mit, es ist trocken und schon bald zeigt sich auch die Sonne. Ein grosser Baumstamm am Ausgang des Tales ist unser Rastplatz am Mittag.

Ein Stadtbummel in Laufen ist auch eingeplant und es gibt Kaffee und Torten, oder so. Rückfahrt über Biel, Täuffelen, Ins mit Nachtessen im Bären.

Besten Dank den Organisatorinnen für die tolle Reise, alle die dabei waren , wissen wo von ich spreche, alle die nicht dabei waren sind selber schuld.


Kopierrecht © 1997-2009 bei Turnverein Ins, Schweiz
Alle Rechte vorbehalten.