Ein toller und lehrreicher Wettkampf

Jugitag in Finsterhennen vom 04.09.2005
(Von André Weber, 5.9.2005)

Am Sonntagmorgen um 08:30 Uhr besammelten sich 17 Kinder mehr oder weniger erholt bei der Sporthalle Rötschmatte. Einigen sah man die Müdigkeit vom Jugispieltag in Nidau noch an. Gemeinsam fuhren wir mit den Pw’s nach Finsterhennen. Nachdem alle ihre Startkarten erhalten hatten, begann der Wettkampf um 09:30 Uhr.

Die Inser wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Die Jüngeren waren zwischen sechs und acht Jahre alt. Die älteren hatten die Jahrgänge 1993-96. Die erste Disziplin war der Sprint über 60 oder 80 Meter. Einige Teilnehmer hatten noch ihre liebe Mühe, von Anfang bis am Schluss in ihrer Bahn zu laufen.
Weiter ging es mit Standweitsprung oder Weitsprung. Als dritte Disziplin folgte Ballweitwurf oder Kugelstossen. Hier entpuppte sich Alves Dany als grosses Wurftalent mit einer Weite von 30 Meter.

Zum Abschluss folgte noch der „heissgeliebte“ 1000 Meterlauf. Die Sonne brannte zu diesem Zeitpunkt schon ziemlich stark, was das Laufen nicht gerade leichter machte. Bei seinem ersten Lauf überraschte Mäder Manuel alle und lief gut mit der Spitze mit. Mehr oder weniger ohne Mühe kamen alle Inser/Innen glücklich ins Ziel.

Nach einer langen Pause ging es um 13:30 Uhr weiter mit den Plauschspielen. Fünf Posten mussten von allen absolviert werden wie: Büchsenlaufen, Büchsenschiessen, Kinderdreirad fahren, Unihockeyzielwand und Torwandschiessen.

Um 16:00 Uhr fand die Rangverkündigung statt. Mäder Manuel Jg. 98 konnte in seiner Kategorie den ersten Sieg feiern. Herzliche Gratulation. Weber Raphael Jg. 96 und Michèle Jg.98 konnten ihre Siege von Vorjahr bestätigen. Ebenfalls durfte Kolly Chantal Jg. 98 mit dem dritten Platz eine Medaille in Empfang nehmen.

Die weiteren Plätze der Inser:
Jg. 98: 6. Platz Feissli Sahra, 4. Platz Tanner Elias, 7. Platz Bongni Louis
Jg. 96/97: 4. Platz Alves Dany, 6. Platz Bongni Simon, 23. Platz Schöni Pascal, 5. Platz Kolly Sheila, 10. Platz Zwahlen Jessica
Jg. 94/95: 12. Platz Feissli Reto, 14. Platz Zhian Han Han, 15. Platz Zwahlen Tamara
Jg. 92/93: 9. Platz Mäder Lukas, 10. Platz Feissli Fabian

Ein toller und lehrreicher Wettkampf ging am frühen Sonntagabend zu Ende.


André Weber


Kopierrecht © 1997-2005 bei Turnverein Ins, Schweiz
Alle Rechte vorbehalten.