Erneut tolle Resultate an der Kantonalmeisterschaft

Kantonalmeisterschaft im Geräteturnen in Bern, 23./24.5.2004
(Von Patrick Reusser, 24.5.2004)

Gespannt und mit viel Freude sahen wir der Kantonalmeisterschaft in Bern entgegen. Während der Wettkampf - der in der grosszügigen Wankdorfhalle stattfand - für die einen eher ein "Routine-Wettkampf" sein sollte, war er für andere der Einstieg in die Wettkampfsaison 2004.

Am Samstag morgen mussten Lucien Schönenberg und Mischa Heubi bereits um 8 Uhr mit ihrem Wettkampf beginnen. Lucien hatte offenbar ziemlich mit der Müdigkeit zu kämpfen, ausser am Sprung zeigte er eher einen seiner schlechteren Wettkämpfe. Daran vermochte auch die gute Betreuung von Yvonne Meer nichts zu ändern. Im Gegensatz zu Lucien, verpasste Mischa die Auszeichnung nur gerade um eine Zehntelnote, bei etwas mehr Engagement am Boden hätte er eine Auszeichnung gewinnen können.
Um 12 Uhr griffen dann die K4-Mädchen ins Geschehen ein: Michèle Hämmerli, Melanie Keller und Kathrin Schmocker, die ihren ersten K4-Wettkampf bestritt. Sie wurden von Regula Hauert betreut. Sowohl Michèle, auf dem hervorragenden 19. Rang, wie auch Melanie (32.) gewannen eine Auszeichnung. Kathrin platzierte sich wegen einer verpatzten Reckübung und einer etwas tiefen Note an den Schaukelringen im hinteren Bereich der Rangliste.
Auch ich startete an den Kantonalmeisterschaften. Weil ich den Festführer offenbar zu ungenau studiert hatte, blieb mir lediglich eine Viertelstunde fürs Einturnen - "Sachen gibt's"?! Nach der Rückenverletzung vor vier Wochen durfte ich mit dem Ausgang des Wettkampfs sicherlich zufrieden sein.

Am Sonntag morgen ging's für die ersten bereits um 8 Uhr los: Wale Graf betreute mit Dominik Schwab einen "Neuling" in Sachen Gerätewettkämpfen. Für Dominik verlief sein erster Wettkampf unerwartet gut, d.h. eigentlich sogar sehr gut. Er belegte mit einem Total von 35.75 Punkten den 11 Rang und gewann damit seine erste Auszeichnung.
Die K3-Mädchen - Ilona Siegrist, Céline Kappeler, Marina Siegenthaler und Romina Vogel - gingen allesamt mit viel Elan an ihren Wettkampf. Nachdem in der letzten Saison die Resultate der drei letzeren jeweils etwas ernüchternd ausfielen, forderten wir Leiter für diesen Wettkampf ein erhöhtes Engagement. Und dieses "erhöhte Engagement war diesmal eindeutig zu spüren. Ilona fehlte für eine Topten-Platzierung nur ganz wenig; sie durfte zusammen mit Céline und Romina eine Auszeichnung entgegennehmen. Auch Marina konnte sich an diesem Wettkampf ziemlich steigern. Wir hoffen, dass die "gute" Einstellung bestehen bleibt, auch während den kommenden Trainings!
Am Sonntag nachmittag konnten dann die elf K1 und K2 Mädchen ihren Wettkampf bestreiten. Bereits beim Einturnen konnte man sehen, wer heute einen guten Tag hatte. Die K1-Mädchen - Linda Zbinden, Luana Siegrist und Martina Hubacher - zeigten sehr solide Übungen. Sicherlich hätte beim einen oder anderen Gerät noch etwas mehr "Herzhaftigkeit" zum Vorschein kommen können, aber dennoch waren die Noten recht ansprechend.
Zu den K2-Mädchen vorneweg gleich soviel: 4 der 8 Mädchen holten eine Auszeichnung, und die anderen waren auch nicht weit davon weg. Also durchaus ein positives Resultat. Auch hier konnten wir feststellen, dass Fortschritte gemacht wurden. Hingegen mussten wir auch merken, dass nicht immer alle vom Wettkampfpech verschont bleiben.

Alles in Allem war's wieder ein erfolgreiches Wochenende für die Inser Geräteriege. 12 von 22 TurnerInnen holten eine Auszeichnung.

Als Wertungsrichter waren Martin Schneeberger, Brigitte Schwab und Peter Studer (Schatten-WR) für uns im Einsatz.

Einen herzlichen Dank den Wertungsrichtern, den Betreuern Regula, Yvonne und Wale und den mitgereisten Eltern für den Einsatz!!

Patrick Reusser

K1 Turnerinnen - Total 166 (28.55/22.50)
Rg. Name, Vorname Kat. Boden Barren Reck Ringe Sprung Total Ausz.
69. Siegrist Luana K1 8.75 9.10 9.05 26.90 *
86. Zbinden Linda K1 8.80 9.10 8.80 26.70
114. Hubacher Martina K1 8.50 9.05 8.80 26.35

K1 Turner - Total 34 (36.55/33.40)
Rg. Name, Vorname Kat. Boden Barren Reck Ringe Sprung Total Ausz.
11. Schwab Dominik K1 8.75 8.85 9.00 9.15 35.75 *

K2 Turnerinnen - Total 185 (28.60/23.20)
Rg. Name, Vorname Kat. Boden Barren Reck Ringe Sprung Total Ausz.
31. Hämmerli Carole K2 9.25 9.20 8.50 26.95 *
33. Gatschet Nadine K2 8.90 9.05 9.00 26.95 *
35. Studer Lara K2 9.00 9.05 8.80 26.85 *
70. Rindisbacher Pascale K2 8.90 8.95 8.45 26.30 *
88. Imboden Claudia K2 8.80 8.95 8.25 26.00  
100. Imboden Simone K2 8.80 8.95 8.15 25.90  
107. Reist Natascha K2 8.70 8.70 8.40 25.80  
119. Gatschet Corinne K2 8.00 8.80 8.70 25.50  

K3 Turnerinnen - Total 139 (36.95/24.40)
Rg. Name, Vorname Kat. Boden Barren Reck Ringe Sprung Total Ausz.
12. Siegrist Ilona K3 9.00 9.25 8.90 8.60 35.75 *
34. Kappeler Céline K3 8.80 9.25 8.40 8.65 35.10 *
41. Vogel Romina K3 8.85 9.20 8.25 8.55 34.85 *
69. Siegenthaler Marina K3 8.45 8.80 8.15 8.60 34.00

K3 Turner - Total 58 (47.10/38.60)
Rg. Name, Vorname Kat. Boden Barren Reck Ringe Sprung Total Ausz.
26. Heubi Mischa K3 7.95 8.50 9.00 8.50 8.90 42.85
34. Schönenberg Lucien K3 7.85 8.40 8.80 8.00 9.15 42.20

K4 Turnerinnen - Total 102 (37.90/26.60)
Rg. Name, Vorname Kat. Boden Barren Reck Ringe Sprung Total Ausz.
19. Hämmerli Michèle K4 9.05 8.80 8.85 8.95 35.65 *
32. Keller Melanie K4 8.60 9.10 9.10 8.50 35.30 *
97. Schmocker Kathrin K4 8.50 8.10 7.80 8.40 32.80

K6 Turner - Total 18 (47.35/43.35)
Rg. Name, Vorname Kat. Boden Barren Reck Ringe Sprung Total Ausz.
17. Reusser Patrick K6 9.35 8.25 8.90 8.75 9.30 44.55

Kopierrecht © 1997-2004 bei Turnverein Ins, Schweiz
Alle Rechte vorbehalten.