Medaillen für Seeländer


Belper Jugendgerätecup, 17.11.2002
(Quelle: www.bielertagblatt.ch, 19.11.2002)

Am 9. Belper Jugendgerätecup errang der Seeländer Nachwuchs diverse Medaillen. Sandro Weibel aus Aarberg gewann in der höchsten Jugendkategorie den fünfteiligen Wettkampf und holte Gold.

fwm. Die Nachwuchsgeräteturnerinnen und -turner aus Ins und Aarberg schnitten am 9. Belper Jugendgerätecup erfolgreich ab. Während der Aarberger Sandro Weibel in der höchsten Jugendkategorie (K4) den fünfteiligen Wettkampf (Boden, Schaukelringe, Sprung, Barren, Reck) dominierte und sich mit einem Vorsprung von 1,3 Punkten als Sieger feiern lassen konnte, schloss sein Vereinskamerad Benjamin Baumann in der gleichen Klasse sein Pensum auf dem 3. Rang ab.
Einzig am Barren und am Reck musste sich Weibel Noten unter der ominösen "Neun" schreiben lassen. Je einmal Silber und Bronze sowie fünf Auszeichnungen, lautet die stolze Bilanz der 21 Inser Nachwuchsturnerinnen und -turner. Mit Noten zwischen 9,00 und 9,40 gelang dem Inser Lucien Schönenberg in der untersten Kategorie (K1) ein guter Wettkampf, der zur silbernen Medaille reichte. Bronze erturnte sich in der gleichen Klasse bei den Mädchen Nadine Gatschet. Hätte sie am Reck nicht gravierende Abstriche hinnehmen müssen, wäre sogar der zweite Platz in Griffnähe gelegen.

Bronze für Inser Teams
Mit den begehrten Auszeichnungen kehrten Carole Hämmerli (K1), Sämi Parvex, Marina Siegenthaler, Romina Vogel (alle K2) und Melanie Keller (K3) ins Seeland zurück. Abgeschlossen wurde der Inser Erfolg mit den beiden 3. Rängen in der Teamwertung der Turnerinnen.


Ranglistenauszug.
Knaben. K4: 1. Sandro Weibel (Aarberg) 44,40. 2. Fabio Stalder (Zäziwil) 43,10. 3. Benjamin Baumann (Aarberg) 42,85. - K3: 1. Markus Mathis (Belp) 44,65. 2. Remo Gerber (Oberburg) 44,65. 3. Fredy Bärtschi (Ostermundigen) 44,40. - K2: 1. Julian Stucki (Oberburg) 36,80. 2. Manoach Schönthal (Heimberg) 35,50. 3. Lukas Baumer (Zäziwil) 35,50. Ferner: 6. Sämi Parvex (Ins) 35,20. 17. Mischa Heubi (Ins) 33,40. - K1: 1. Andri Morell (Oberburg) 37,20. 2. Lucien Schönenberg (Ins) 36,90. 3. Yanick Arm (Oberburg) 36,85. Ferner: 20. Matthias Hostettler (Aarberg) 34,80. 21. Cyril Michel (Aarberg) 34,80. 23. Marco Bürgi (Aarberg) 34,50. 24. Oliver Keller (Ins) 34,40. 25. Dario Bürgi (Aarberg) 34,30. 26. Benjamin Bolli (Aarberg) 34,10. 29. Michael Aeschimann (Aarberg) 32,75.

Mädchen. K4: 1. Dominique Widmer (Ostermundigen) 36,35. 2. Sabrina Weyeneth (Ostermundigen) 36,30. 3. Nadia Gasser (Ostermundigen) 36,15. - K3: 1. Olivia Witschi (Flamatt-Neuenegg) 36,00. 2. Larissa Vauclair (Ostermundigen) 35,90. 3. Christine Stucki (Zollikofen) 35,90. Ferner: 14. Melanie Keller (Ins) 34,95. 19. Michèle Hämmerli (Ins) 34,60. - K2: 1. Mona Deppeler (Zollikofen) 27,65. 2. Linda Neuenschwander (Heimberg) 27,40. 3. Isabelle Leuenberger (Oberburg) 27,30. Ferner: 5. Sina Solenthaler (Ammerzwil-Weingarten) 26,95. 7. Chira Pfeiffer (Ammerzwil-Weingarten) 26,65. 8. Marina Siegenthaler (Ins) 26,45. 13. Romina Vogel (Ins) 26,30. 19. Céline Kappeler (Ins) 25,85. 24. Kathrin Schmocker (Ins) 25,60. - K1: 1. Anna Deppeler (Zollikofen) 27,75. 2. Lalita Klatt (Gunten) 27,60. 3. Nadine Gatschet (Ins) 27,25. Ferner: 8. Carole Hämmerli (Ins) 27,05. 32. Corinne Gatschet (Ins) 26,45. 40. Claudia Imboden (Ins) 26,20. 41. Andrea Fricker (Ins) 26,20. 45. Lara Studer (Ins) 26,10. 47. Pascale Rindlisbacher (Ins) 26,10.

Mannschaften. Mädchen K2: 1. Oberburg 80,90. 2. Heimberg 79,75. 3. Ins (Marina Siegenthaler, Romina Vogel, Céline Kappeler, Kathrin Schmocker) 78,60. - K1: 1. Zollikofen 82,00. 2. Oberburg 80,90. 3. Ins (Nadine Gatschet, Carole Hämmerli, Andrea Fricker, Lara Studer) 80,50.


Kopierrecht © 2002 bei Turnverein Ins, Schweiz
Alle Rechte vorbehalten.